Die Orgel in der
Pfarrkirche Ebensee

Der Orgelneubau in bestehendem Gehäuse umfasst 25 Register, verteilt auf Hauptwerk, Schwellwerk und Pedal.

erbaut 2012

 

Werksangaben:

I. Hauptwerk C-g'''
Bourdon 16'
Principal 8'
Flauto 8'
Gamba 8'
Octav 4'
Flöte 4'
Quinte 2 2/3'
Octav 2'
Mixtur IV-V 2'
Cornett V ab g 8'
II. Schwellwerk C-g'''
Geigenprincipal 8'
Coppel 8'
Salicional 8'
Octav 4'
Dulciana 4'
Gemshorn 2'
Mixtur IV 1 1/3'
Trompete Harmonie 8'
Pedal C-f'
Violonbass 16'
Subbass 16'
Octavbass 8'
Bourdon 8'
Octavbass 4'
Bombarde 16'
Trompete 8'

Information:

Die großzügigen Platzverhältnisse im bestehenden Gehäuse ermöglichen die Aufstellung von Haupt- und Schwellwerk auf einer Ebene über dem Spielschrank. Rechts und links der Manualwerke findet das Pedal seinen Platz.

Das Klangbild ist, aufgrund der romantisch geprägten Disposition, angenehm weich und farbenreich.

Anschrift:

Kirche: Pfarrkirche Ebensee
Nation: Österreich
PLZ: 4802
Ort: Ebensee

Zurück

 +43 680 3019441

Orgelbau Pirchner GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten
Brennerstraße 3, A-6150 Steinach am Brenner, Tel.: +43 680 3019441
Impressum | Email | Web | Kontakt